TeamBike Hamburg
Das Conference-Bike
Vermietung Technische Daten Fragen & Antworten
Kontakt

Wo kann man mit dem Teambike fahren?
Sie können auf allen für Fahrräder zugelassenen Wegen und Strassen fahren.
Wegen seiner Breite muss man nicht zwingend auf dem Radweg fahren. Es gibt aber auch breite Radwege  z.B. an der Alster oder Elbe, wo Sie hervorragend radeln können.

Wer lenkt das Conference-Bike?
Eine/r von Ihnen. Der oder die Fahrer/in ist zuständig für Steuern und Bremsen.

Benötige ich einen Führerschein, um mit dem Teambike auf der Strasse zu fahren?
Nein. Allerdings müssen Sie die allgemeinen Verkehrsregeln kennen. Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren ist das Steuern nicht gestattet. (Das Mitfahren selbstverständlich ja!).

Wie ist das mit der Versicherung bei der Vermietung?
Bei privaten Vermietungen ist der Fahrer verantwortlich. Sollte etwas passieren, ist der Mieter persönlich haftbar. Wir empfehlen, eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen zu haben.
Bei gewerblichen Veranstaltungen ist das ConferenceBike im Rahmen einer Veranstaltungs-Haftpflichtversicherung mitversichert.

Wie ist das mit Alkohol?
Der Fahrer (Steuermann/-frau) muss absolut nüchtern bleiben.

Wieviele Conference-Bikes stehen zur Mietung zur Verfügung?
Bisher hat Teambike-Hamburg lediglich ein einziges Rad.

Dürfen kleine Kinder mit auf das Rad?
Die Kinder müssen mindestens so groß sein, dass sie in der untersten Sattelposition sitzend mit den Füßen die Pedale erreichen und sich gleichzeitig an der Reling festhalten können (Mindest-Beinlänge: 75 cm).

Kann man das Conference-Bike kaufen?
Selbstverständlich! Wir beraten Sie gern.

Was muss sonst noch so beachtet werden?
Sehen Sie hier unsere Nutzungsbedingungen (PDF).